Derzeit keine Veranstaltung

Vortrag

Alfred Stieglitz’ Beziehungen zum Wiener Camera-Club

25.04.2019 18:00h

Dauer: 25.04.2019

Vortrag von Chiara Seidl (Kunsthistorikerin, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg)

Alfred Stieglitz wird vornehmlich als amerikanischer Fotokünstler wahrgenommen – die grundlegende Prägung seines Gesamtwerks erschließt sich mit Blick auf sein europäisches Frühwerk. Der Vortrag präsentiert Überlegungen zur noch ausstehenden Erforschung der Bedeutung des Camera-Clubs für Stieglitz’ Œuvre.

[mehr]

Ausstellung

Liebhaberei der Millionäre. Der Wiener Camera-Club um 1900

Eröffnung: 21.02.2019 19:00h

Austellungsdauer: 22.02.2019 - 10.05.2019

Dauer: 22.02.2019- 10.05.2019

Im Wiener Camera-Club betrieben Großbürger und Aristokraten des Fin de Siècle die Fotografie als gemeinschaftliches Freizeitvergnügen, nicht unähnlich dem ebenfalls gerade in Mode gekommenen Radfahren oder Eislaufen. Zugleich jedoch kam es zu einer regen Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen und ästhetischen Fragen, die Anstöße zu einer radikalen Neuorientierung des technischen Mediums gab.

[mehr]