Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich (Band 2)

Straßenleben in Wien. Fotografien von 1861 bis 1913

Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich (Band 2)


Michael Ponstingl
: Straßenleben in Wien. Fotografien von 1861 bis 1913, Wien: Brandstätter, 2005 (2., durchgesehene Aufl. 2008), 100 Seiten, 88 Abb. Schwarzweiß und Farbe.
€ 12,50

Das Leben in Wiens Straßen um 1900, festgehalten durch die jüngst eingeführte Momentfotografie, lässt sich als vielfältige Erzählung lesen: Soziale, politische und wirtschaftliche Ansprüche formulieren sich im Alltagshandeln – und das nicht nur, wo sich wie auf Märkten oder im Prater größere Menschenmengen beobachten lassen. Eine untergehende Welt, der in den Ansichtskartenfotos sentimental nachgetrauert wird? Ein urbanes Umfeld im Wandel, das Ressentiments hervorruft?

Zurück