Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich (Band 9)

Format Postkarte. Illustrierte Korrespondenzen, 1900 bis 1936

Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich (Band 9)


Eva Tropper/Timm Starl (Hg.): Format Postkarte. Illustrierte Korrespondenzen, 1900 bis 1936; mit Beiträgen von Monika Faber, Michael Ponstingl, Timm Starl und Eva Tropper; Wien, new academic press, 2014, 148 Seiten sowie ein beigelegtes Plakat und eine Postkarte im Kuvert.
€ 24,90

Tänzerinnen und Akrobaten, die per Postkarte für sich die Reklametrommel rührten; ein Kunstfotograf, der das Medium für Abzüge seiner Bilder nutzte; Verlage, die erfolgreiche Motive als Raubkopien zirkulieren ließen: Postkarten waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem wichtigen Bildträger avanciert, der sich zwischen Nischenprodukt und Massenindustrie bewegte. Dass Postkarten zugleich ein vitales Medium der Alltagskommunikation darstellten, das zuweilen tägliche Korrespondenzen dokumentiert, macht die gesellschaftlich weit reichende Relevanz dieser Bilder aus. Diese verschiedenen Einsatzorte dokumentiert vorliegender reich illustrierter Band.

zum Inhaltsverzeichnis

Zurück